Einblicke in das SUPER Büro

Bilder und Eindrücke vom Besuch bei Rosi, Björn und Christian von SUPER in Egg – www.super-bfg.com

Advertisements

12. regionale k bei SUPER im Bregenzerwald

„Super – Büro für Gestaltung“ ist ein junges Designteam, das sich neben klassischen Arbeiten für regionale Kunden immer wieder spektakulär selbst beauftragt. Die nächste regionale k. am Freitag, 12. Juni, ab 14 Uhr, geht diesmal nach Egg zu den aufgestellten Kolleginnen und Kollegen.

Aus der Haltung von „Super“ sind bemerkenswerte, langfristig wirkende Projekte entstanden. Die drei Bregenzerwälder Christian Feurstein, Björnn Matt und Roswitha Natter sind Gründer und Gestalter des Landjäger-Magazins, das österreichweit erscheint. Sie organisierten in Kooperation mit der Konzeptschmiede »friendship.is« ein temporäres Restaurant, das mit wechselnden Köchen durch die ganze Republik tourte und dokumentierten das Projekt »Feldküche Unterwegs« in Buchform. Oder gestalteten in Kooperation mit dem Architekturbüro Innauer|Matt die „Nummer Eins“, Produktdesign, Typo und Verpackung
von Hausnummern.

An diesem Nachmittag führen wir – unter der Moderation von Hans Joachim Gögl – mit den drei Gestaltern ein Gespräch über lokale Kommunikationsdienstleistungen für Handwerk, Gewerbe oder Gastronomie am Land und Eigenprojekte mit landesweiter Ausstrahlung. www.super-bfg.com

Bilder zu unserem Besuch bei jäger & jäger

Viele interessante Fragen, Arbeiten und gute Antworten bei unserem Besuch in Überlingen – http://www.jaegerundjaeger.de/

11. regionale k zu Gast bei jäger&jäger in Überlingen

Freitag, 27. März 2015

Wussten Sie, dass eine der meistausgezeichneten Designagenturen Deutschlands am Bodenseeufer sitzt? jäger & jäger ist ein rund zehnköpfiges, inhabergeführtes Gestaltungsunternehmen
für Corporate Design und Corporate Communication. Ihre Kunden gehören zu den kompetentesten Auftraggebern im Bereich visueller Gestaltung. Darunter etwa der Möbeldesigner Nils Holger Moormann, Daimler Chrysler, die SBB oder das Ensemble Moderne.

Programm
13.30 Uhr Abfahrt mit dem Bus vom Bahnhof Dornbirn
(Parken in der WIFI Tiefgarage möglich – kostenloses Ausfahrtticket im Bus)

Vorstellrunde und kurze Werkschau von jäger & jäger zu herausragenden Arbeiten
Ein moderiertes Gespräch zwischen uns und den Gastgebern
Moderation: Hans-Joachim Gögl

17.00 Uhr
Ein gemeinsames Gläschen: begegnen, vernetzen, sich freuen über soviele interessante Menschen und Arbeiten …

ca.19.30 Uhr zurück in Dornbirn

Eintritt 30,– Euro
Es gibt sieben Tickets für Studierende für nur 15,– Euro.

Wir empfehlen eine rasche Anmeldung – die Teilnehmeranzahl ist aus Platzgründen auf 20 begrenzt.

Anmeldung für UnternehmerInnen
Anmeldung für Studierende

Programmeinladung zum download

10. regionale k zu Festland

festland

Ein Nachmittag zu Gast bei Festland. Agentur für Kommunikation in St. Gallen (CH)

Freitag, 14. November 2014 // 13.30 Uhr Abfahrt Bahnhof Dornbirn

Wir laden gerne auch AgenturmitarbeiterInnen zu diesem Agenturbesuch bei Festland gerne ein.

Begleitung und Gesprächsführung mit Hans-Joachim Gögl.

StudentInnen erhalten ermäßigte Tickets!

Anmeldung für Studierende  // Anmeldung für UnternehmerInnen

Über Festland

Diese Exkursion ist eine Ausnahme. Bisher besuchten wir Gestalter-
innen und Gestalter mit Schwerpunkt »Kommunikation im Raum«. Ziel
waren meist Büros in der Größenordnung von rund 10 Mitarbeitenden.
Festland ist eine Fullservice-Agentur mit Standorten in St. Gallen und
Zürich. Sie beschäftigt über 30 Mitarbeiter und arbeitet für Schweizer
Marken wie NZZ, Swiss Life und Schweiz Tourismus, aber auch für
regionale Marken wie das Kunstmuseum St. Gallen. Die Dimension der
Agentur zwingt zu einer bewussten strategischen Auseinandersetzung
mit den Veränderungen der Aufgaben in Kommunikation und Gestaltung.
Im Austausch mit der Geschäftsleitung von Festland erwarten uns unter
anderem Erkenntnisse zu Zielen und Zielkonflikten der Kommunikation,
zu Agenturstrategie und interner Organisation sowie zum Spannungsfeld
zwischen klassischen und digitalen Medien.

9. regionale k führt uns nach Ravensburg

Programm für Freitag, 6. Juni 14:

13.30 Uhr Abfahrt Dornbirn Bahnhof (Parken in der WIFI Tiefgarage möglich – gratis Ausfahrtticket im Bus erhältlich). Zustieg auch um 13.50 Uhr bei der HTL Bregenz möglich (bitte um Info bei Bedarf ans Fachgruppen-Büro)

14.15 Uhr Vorstellrunde und kurze Werkschau von d-werk

15.00 Uhr Moderiertes Gespräch zwischen unseren Gastgebern und uns – begleitet von Hans-Joachim Gögl

17.00 Uhr Feierabendbier und Vesper

18.00 Uhr Abfahrt Richtung Dornbirn

Wir freuen uns auf viele TeilnehmerInnen!

Einladung und Detailprogramm zum download

Bei Fragen gerne im Fachgruppenbüro bei Carmen Lampert melden unter cl@wkv.at oder T +43(0)5522-305-279

Bild

 

Nachlese: regionale k zu Gast bei sägenvier

10003393_682797265112915_1850318184_n

Diesmal war die regionale k wieder bei Kollegen im Land zu Gast. Entstanden ist Sägenvier aus einer 28 Jahre währenden Projekt- und Büropartnerschaft von Sigi Ramoser, Sandro Scherling, Kurt Dornig und Hermann Brändle.

Weiterlesen

Bildergalerie