15. regionale k. am 16.6. zur Digitalagentur TOWA: Büro-Strategie, Perspektiven, Kommunikations-Trends

Die letzte »regionale k.« war ein beeindruckender Blick hinter die Kulissen von Schindler-Parent in Meersburg, der größten Werbeagentur am Bodensee-Ufer. Die kommende Begegnung führt uns am Donnerstag, 16. Juni, von 17 bis 19 Uhr zu einem der erfolgreichsten Startups der Vorarlberger Kommunikationsszene – der Digitalagentur TOWA.

2011 wurde die Agentur gegründet, heute beschäftigt TOWA 21 Mitarbeiter. Ein konkretes Zeichen für den Transformationsprozess im klassischen Marketing erläutert TOWA -Geschäftsführer Florian Wassel: „Menschen verbringen ihre Zeit in der digitalen Welt und konsumieren Inhalte wann und wo sie wollen. Suchmaschinen und soziale Netzwerke treten in den Mittelpunkt der Informationsbeschaffung. Unternehmen werden transparenter und begegnen sich auf Augenhöhe mit ihren Kunden. Kommunikation und Technologie verschmelzen. Marketing wird messbar. Geschäftsmodelle brechen. Deshalb glauben wir, dass die klassische Markenführung an Bedeutung verliert und in digitalem Licht neu betrachtet werden muss.“

Wird die klassische Markenführung an Bedeutung verlieren? Welche Kommunikationskanäle verschwinden? Welche gehören demnächst zu den zentralen Instrumenten von Gestaltern, Werbe- und PR-Expertinnen? Wo sind die Schnittstellen zwischen Marketing und Werbekompetenz, Grafikdesign, Öffentlichkeitsarbeit und Technologie?

Die regionale k. ist erneut ein spannender Austausch von Kommunikations-Profis mit den Führungskräften von TOWA. Für alle, die sich professionell mit Entwicklungsfragen, Strategien und Trends zwischen Marke, Werbung, Kommunikation und Gestaltung beschäftigen.

Programm am  16. Juni – Treffpunkt direkt bei TOWA!

17 Uhr: Vorstellrunde und kurze Werkschau zu herausragenden Arbeiten Ein moderiertes Hintergrundgespräch zwischen uns und den Gastgebern rund um Bürostrategien, Work-Flow, Organisationsentwicklung, Digital Trends u.v.m. Moderation Hans-Joachim Gögl
18.30 Uhr: Ein gemeinsames Gläschen: Begegnen, vernetzen, sich freuen über soviele interessante Menschen und Arbeiten.
Ende ca. 19.00 Uhr

Die »regionale k.« dient der grenzüberschreitenden Vernetzung und dem Aufbau einer Plattform für Zusammenarbeit im Vierländereck Österreich, Deutschland, Schweiz und Liechtenstein. Die jährlich drei Begegnungen sind sorgfältig ausgewählte, vorbereitete und moderierte Dialoge zwischen uns und unseren Gastgeberinnen und Gastgebern. Die regionale k. ist Teil der Bildungsinitiative Kreditwirtschaft Vorarlberg. Veranstaltet von der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation in der Wirtschaftskammer Vorarlberg in Kooperation mit der FHV Dornbirn, designaustria, designforum Vorarlberg, VLOW! – Festival im Zwischenraum Komunikation, Design, Architektur, Werbe- und Design-Akademie im WIFI Vorarlberg. Die Veranstaltung findet im Rahmen der aws impulse Lectures statt.

Beitrag regulär: 30 Euro
Studenten: 15 Euro

Es gibt sieben Tickets für Studierende um nur 15 Euro. Wir empfehlen eine rasche Anmeldung. Die TeilnehmerInnenanzahl ist aus Platzgründen auf 20 begrenzt.

Anmeldung UnternehmerInnen:
Anmeldung StudentInnen:

Mehr Informationen zu TOWA und die Einladung: regionale-k-einladung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: