Archive | Oktober 2011

Ein Nachmittag bei TGG Hafen, Senn und Stieger

Tgg2

TGG Hafen Senn Stieger, St. Gallen
Freitag, 25. November 2011, 14.oo Uhr, Bus ab Dornbirn

charakterisiert sich selbst so: »Wir arbeiten für designorientierte Kunden und pflegen langjährige partnerschaftliche Kundenbeziehungen mit nachhaltigem Nutzen.« Mit rund zehn Mitarbeitenden werkt das Büro an den klassischen Aufgaben des Kommunikationsdesigns mit einem Fuß in der Szenografie. Schwerpunkte sind Typographie, Erscheinungsbild, Signaletik und Ausstellungsgestaltung.

Die Liste ihrer Auszeichnungen ist beeindruckend: Allein 2011 gabs einen Red Dot, Nominierungen zum Designpreis der Bundesrepublik Deutschland, dem ADC Deutschland und New York. Bei Durchsicht der Arbeiten spürt man die typisch eidgenössisch-handwerkliche Meisterschaft im Umgang mit Schrift, Farbe, Buch. Dazu kommt die Fähigkeit zu kooperieren, hinüber und hinein zu reden und gemeinsam zu gestalten mit Partnern aus Architektur, Wissenschaft, Kunst und Neuen Medien.

Die drei Eigentümer Dominik Hafen, Bernhard Senn und Roland Stieger haben sich sehr über unsere Anfrage gefreut. Das Büro ist explizit an Austausch und konkreter Zusammenarbeit mit Vorarlberger Kolleginnen und Kollegen interessiert! Kuchen steht bereit.

Anreise und Programm

14.00 Uhr Bustransfer ab Bahnhof Dornbirn. (Gratis-Parktickets für die WIFI- Tiefgarage!) Wir freuen uns auf eine gemeinsame Anfahrt mit Infos zur Plattform »Kreativwirtschaft Vorarlberg«

15.00 Uhr Fishbowl – Ein moderiertes Gespräch zwischen uns, den Gastgebern und deren Kooperationspartnern. Thema: Kundenbeziehungen, Arbeitsprozesse, Praxis der Zusammenarbeit, Kooperationswünsche und … gelungene Ergebnisse.

Rückfahrt 18.00 Uhr

Ein Gläschen auf das rheinüberschreitende Wohl

Die Anzahl der Exkursionsteilnehmenden ist platztechnisch je nach Büro beschränkt. Diesesmal können 50 Personen teilnehmen. Wir reihen nach Anmeldungseingang.

Eintritt inkl. Bustransfer hin und zurück: 30 Euro. Wir vergeben 10 Tickets für Studierende um 15 Euro. 

Die »regionale k.« ist Teil der »Bildungsinitiative Kreativwirtschaft Vorarlberg«. Dies ist eine gemeinsame Initiative der Fachgruppe Werbung und Marktkommuni- kation in der Wirtschaftskammer Vorarlberg, FH Vorarlberg, designaustria, designforum Vorarlberg, VLOW!-Kongress|Award|Open Space, Werbe- und Design- Akademie im WIFI Vorarlberg

Gefördert von Impulse Lectures sowie der Vorarlberger Landesregierung.

Programmgestaltung und Moderation: Hans-Joachim Gögl
Grafische Gestaltung jeweils durch die Gastgeber: TGG Senn Hafen Stieger 

 

 

Advertisements